Berühmte Absolventin

Foto: Frans JansenMirga Gražinytė-Tyla, Dirigentin

 

Info & Anmeldung

Sie möchten sich zu einer Veranstaltung anmelden oder haben Fragen dazu?

Wenden Sie sich bitte an

Lydia Batiza
Büroadresse:
Leonhardstraße 15/I
8010 Graz
 
T: +43 (316) 389 - 1203
E: csc(at)kug.ac.at

 

 

Lampenfieber & Co

Seminar und Einzelcoachings zum Thema "Hilfe zur Selbsthilfe für MusikerInnen"

Datum

Zeit

Ort

Vortragende/r

Anmerkungen

08.04.2017 10:00-13:00 Reiterkaserne EG 20 EMP, Leonhardstraße 82-84, Erdgeschoß Elke DOMMISCH

Seminar
Im Anschluss an das Seminar können Einzelcoachings in Anspruch genommen werden.

08.04.2017 14:00-15:30 Brandhofgasse 21, ZI 1.08 - Ensembleraum E. DOMMISCH

1. Einzelcoaching

08.04.2017 15:30-17:00 Brandhofgasse 21, ZI 1.08 - Ensembleraum E. DOMMISCH 2. Einzelcoaching
08.04.2017 17:00-18:30 Brandhofgasse 21, ZI 1.08 - Ensembleraum E. DOMMISCH 3. Einzelcoaching
09.04.2017 10:00-11:30 Reiterkaserne EG 20 EMP, Leonhardstraße 82-84, Erdgeschoß E. DOMMISCH 4. Einzelcoaching
09.04.2017 11:30-13:00 Reiterkaserne EG 20 EMP, Leonhardstraße 82-84, Erdgeschoß E. DOMMISCH 5. Einzelcoaching
09.04.2017 13:30-15:00 Reiterkaserne EG 20 EMP, Leonhardstraße 82-84, Erdgeschoß E. DOMMISCH 6. Einzelcoaching

Inhalt

  • SEMINAR

In dem Seminar werden Fragen zu dem Thema "Lampenfieber"/"Aufführungsangst" beantwortet:

  • was passiert dabei im Körper?
  • was sind mögliche Auslöser für Lampenfieber
  • wie gehe ich damit um?
  • wie kann ich mich auf einen wichtigen Auftritt mental vorbereiten?

Bitte bequeme Kleidung und etwas zum Schreiben mitbringen.

  • EINZELCOACHINGS

Im Anschluss an das Seminar können Einzelcoachings in Anspruch genommen werden. Die Coachings bieten den Studierenden die Gelegenheit persönliche Problematiken zu schildern und eventuell vorhandene emotionale und/oder mentale Belastungen aufzuarbeiten.

Bei Interesse ist es möglich, ein besonderes Augenmerk auf die Befindlichkeiten und Bedürfnisse von hochsensiblen und/oder hochbegabten MusikerInnen zu richten.

Bevorzugte Platzvergabe an Teilnehmende des Seminars.

Ziel

    Für einen konstruktiven, selbstwirksamen Umgang mit Lampenfieber, werden verschiedene Techniken und Übungen zur Selbsthilfe vermittelt.

      Zielgruppe

      Studierende, AbsolventInnen und Bedienstete der KUG, die unter Lampenfieber und Auftrittsangst leiden.

      Vortragende/r

      Elke Dommisch
      Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal; Mentaltrainerin und  psychosozialer Coach mit dem Schwerpunkt "hochbegabte und hochsensible Erwachsene"
      www.hochbegabte-musiker.de

       

      Kursbeitrag:

      Seminar:
      € 0,-
      für Studierende und AbsolventInnen der KUG bis 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss
      € 15,- für Bedienstete und AbsolventInnen der KUG, deren Abschluss länger als 5 Jahre zurückliegt

      Einzelcoaching:
      € 0,-
      für Studierende und AbsolventInnen der KUG bis 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss
      € 35,- für Bedienstete und AbsolventInnen der KUG, deren Abschluss länger als 5 Jahre zurückliegt

      Bei der Anmeldung zum Einzelcoaching werden 10 € Kaution eingehoben. Diese werden bei rechtzeitigem Erscheinen zum Termin wieder rückerstattet.

      Teilnehmerzahl:

      Seminar min. 6 - max. 15 Personen

      Anmeldeschluss:

      24. März 2017

      Anmeldung:

      Anmelden (KUGonline: Visitenkarte > CSC-Veranstaltungen)

      Die Terminvereinbarung zu den Einzelcoachings erfolgt ausschließlich durch Einzahlung der Kaution (10,- € für Studierende und AbsolventInnen bis 5 Jahre nach ihrem letzten Studienabschluss) bzw. des Kostenbeitrags (35,- € für Bedienstete und AbsolventInnen der KUG, deren Abschluss länger als 5 Jahre zurückliegt) im Büro des Career Service Centers der KUG:

      Frau Lydia Batiza
      Leonhardstraße 15, Zi. 122
      8010 Graz
      Telefon: +43 (0)316 389 1203
      Email: lydia.batiza(at)kug.ac.at

      Die Termine für die Einzelcoachings werden in der Reihenfolge der persönlichen Anmeldungen im Büro des CSC vergeben und mit der Einzahlung der Kaution bzw. des Kostenbeitrags verbindlich.

      Wir behalten uns vor, bei Nichtantritt des Termins die bereits entrichtete Kaution bzw. den Kostenbeitrag einzubehalten und bitten dafür um Verständnis, da wir für Sie den Platz reserviert halten.

      [Seitenanfang]