Berühmte Absolventin

Foto: Frans JansenMirga Gražinytė-Tyla, Dirigentin

 

Info & Anmeldung

Sie möchten sich zu einer Veranstaltung anmelden oder haben Fragen dazu?

Wenden Sie sich bitte an

Lydia Batiza
Büroadresse:
Leonhardstraße 15/I
8010 Graz
 
T: +43 (316) 389 - 1203
E: csc(at)kug.ac.at

 

 

Körperpräsenz für MusikerInnen 01 FWF

Datum

Zeit

Ort

Vortragende/r

Anmerkungen

07.03.2017
(Alle Termine)
14:00-14:30

Reiterkaserne EG 20 EMP, Leonhardstraße 82-84, Erdgeschoß

Lilian GENN

 Vorbesprechung

Inhalt

Berufsmusiker sind in gewissem Sinne Hochleistungssportler - gerade sie benötigen eine sehr präzise ausgeprägte Wahrnehmung des Körpers, um den Spagat zwischen Leistungsstress und künstlerischem Ausdruck zu bewältigen. Mit Elementen der Franklin-Methode®, die auf Bewegungsimagination beruht, gewinnen Berufsmusiker einen optimalen Ausgleich zu ihrer täglichen Belastungssituation. Der Haupteffekt dieser Körperarbeit ist die Steigerung der Wahrnehmungsfähigkeit für subtilste Bewegungsabläufe.

Die Franklin-Methode® ist eine Synthese aus Imagination, Bewegung und erlebter Anatomie - eine Trainingsmethode, die sich primär auf die Kraft der Vorstellung konzentriert. Durch das Visualisieren anatomischer Abläufe wird die Funktion des Körpers bewusst wahrgenommen und die Körperpräsenz gestärkt. Auf dieser Basis aufbauend, kann der Körper mit Hilfe von inneren Bildern "neu programmiert" und ungünstige Haltungs- und Bewegungsmuster durch optimale neue Muster ersetzt werden. Der Kraft- und Energieaufwand in der Bewegung und die damit zusammenhängenden Abnützungserscheinungen werden reduziert, die Bewegungsfreiheit und nicht zuletzt die Freude an der Bewegung gesteigert.

Ziel

  • Präsenz, selbstbewusstes Auftreten auf der Bühne
  • Bewusstsein für dynamische, optimale Körperaufrichtung schaffen
  • Verständnis für anatomische Abläufe entwickeln
  • Selbstverantwortung, wertschätzender Umgang mit dem Körper und dem eigenen Energiesystem
  • Integration einfacher Übungen im Übungsalltag, Alltag als ‚Trainingsparadies’ entdecken

Zielgruppe

Studierende und AbsolventInnen der Kunstuniversität Graz bis 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss

Diese Lehrveranstaltung richtet sich an alle Musiker/innen, die einen optimalen Ausgleich zu ihrer täglichen Belastungssituation suchen.

Vortragende/r

Lilian Genn
freischaffende Musikvermittlerin, Suggestopädin und Bewegungspädagogin nach der Franklin-Methode®.

 

Kursbeitrag:

€ 0,- für Studierende, Mitbeleger/innen und AbsolventInnen der KUG bis 5 Jahre nach dem letzten Studienabschluss

€ 40,-  für Bedienstete und AbsolventInnen der KUG, deren Abschluss länger als 5 Jahre zurückliegt

Teilnehmerzahl:

min. 6 - max. 20 Personen

Anmeldeschluss:

6. März 2017

Anmeldung:

Für Studierende: KUGonline

Für AbsolventInnen und Bedienstete der KUG:
Telefonisch oder schriftlich im Büro des Career Service Centers der KUG:

Frau Lydia Batiza
Leonhardstraße 15, Zi. 122
8010 Graz
Telefon: +43 (0)316 389 1203
Email: lydia.batiza(at)kug.ac.at

[Seitenanfang]